Zeitz
Anzeige
Wo der Adrenalin-Pegel in die Höhe schießt

Rosstrappe: Mountainbiker kommen rund ums Bodetal ganz und gar auf ihre Kosten

FOTO: DPA

12.04.2022

Für sportlich ambitionierte Radler bietet der Harz mit seinen anspruchsvollen Steigungen und seinen steilen Waldwegen ein ideales Terrain. Der wohl bekannteste Pfad für Mountainbiker ist die rasante Abfahrt von der Rosstrappe bei Thale hinab ins Bodetal. In Vor-Corona-Zeiten war hier regelmäßig der sogenannte Rosstrappen-Downhill zu erleben, eine Extremsportveranstaltung, die neben mehreren hundert Fahrern oft Tausende Besucher anlockte.

Die rasante Abfahrt über Stock und Stein lässt bei wagemutigen Mountainbikern den Adrenalinpegel kräftig steigen. Auf der Homepage www.bodetal.de ist nachzulesen, wie Fahrer und Bikes schnell und bequem mit dem Sessellift auf die Rosstrappe befördert werden, bevor es über Tables, Doubles und Road Gaps, durch steile Kurven, ein Schlammloch und über einen riesigen Zielsprung wieder hinunter ins Tal geht. Auf der selben Homepage werden noch weitere Touren für Mountainbiker rund um das Bodetal beschrieben, die es lohnen, ausprobiert zu werden.