Halle/Saalekreis
Anzeige
Virtual Reality für Handwerksbetriebe

WORKSHOP: Kammer lädt am 16. Juni zur Weiterbildung nach Merseburg ein

Schwerpunkt des Workshops ist die Selbsttestung der VR-Möglichkeiten für das Kfz- und Elektrohandwerk. FOTO: DPA

8.06.2022

Wie können Handwerksbetriebe Virtual Reality im Arbeitsalltag einsetzen? Die Handwerkskammer Halle lädt zum Workshop „Unternehmensentwicklung mit Virtual Reality – Anwendungen im Handwerk“ Mitgliedsbetriebe am 16. Juni 2022 von 9 bis 15 Uhr an die Hochschule Merseburg ein.

Nach einem Überblick über die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von Virtual Reality werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Schwerpunkt des Workshops ist die Selbsttestung der VR-Möglichkeiten für das Kfz- und Elektrohandwerk. Der kostenfreie Workshop ist für alle Handwerksbetriebe interessant, die sich Virtual Reality befassen möchten, und wird im Rahmen des Projektes Digitales Zukunftszentrum Sachsen-Anhalt durchgeführt.

Die Veranstaltung findet statt im Gartenhaus der Hochschule Merseburg, EberhardLeibnitz-Straße 2 in Merseburg. Interessierte Handwerksbetriebe melden sich bitte online an unter www.hwkhalle.de/virtual-reality. Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2022.

Das Projekt „Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie durch das entsprechende Ministerium des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. IHK