Quedlinburg
Anzeige
Seniorenbetreuung Gabriel aus Ballenstedt-Rieder: Über allem steht das Motto „Zeit ist ein Geschenk!"

Gut Umsorgt: Ein junges Team aus Rieder kümmert sich um die Alltagsbegleitung von Pflegebedürftigen

Mario Gabriel begleitet eine Klientin zum Arzt. FOTO: PAULINE GABRIEL

28.06.2021

Nein, reine Hausmeistertätigkeiten übernehmen er und sein Team definitiv nicht, antwortet Mario Gabriel gleichbleibend freundlich auf die sehr oft am Telefon gestellte Anfrage. „Wir begleiten und betreuen Pflegebedürftige und Senioren im Alltag“, erklärt er. „Dabei helfen wir ihnen zwar bei leichten gärtnerischen und hauswirtschaftlichen Arbeiten, wie Blumenpflege, Wohnungsreinigung oder Wäsche waschen, jedoch sind größere Hausmeistertätigkeiten ausgeschlossen.“

Autohaus Möbes GmbH

Unterstützung der Klienten entlastet Angehörige

Derzeit betreuen Alltagsbegleiter Mario Gabriel und sein Team von montags bis freitags fast 40 Klienten. Das Unternehmen, das am 1. Juli 2021 sein einjähriges Bestehen begeht, unterbreitet den Pflegebedürftigen der Pflegegrade 1 bis 5 sowie ihren pflegenden Angehörigen ganz verschiedene, vom Land Sachsen-Anhalt genehmigte Entlastungsangebote.

Und ist mit einer anderen im Gespräch. FOTO: PAULINE GABRIEL
Und ist mit einer anderen im Gespräch. FOTO: PAULINE GABRIEL

„Wir sind eine Art ’Pflegedienst light’ und schenken vor allen Dingen Zeit“, sagt der 39-Jährige. „Nicht die Pflege steht im Vordergrund, sondern die Zeit für eine flexible Unterstützung im Alltag. Wir bieten den Klienten zur Unterstützung und ihren pflegenden Angehörigen zur Entlastung– neben Hilfen im Haushalt und gemeinsamen leichten Tätigkeiten im Garten – viele andere hilfreiche ’Zeitgeschenke’ an, wie die Begleitung zu Arztterminen, zum Einkaufen, zu Behörden oder zu Freizeitaktivitäten wie dem Spazierengehen“, zählt Mario Gabriel die lange Liste der verschiedenen Entlastungsangebote auf. „Darüber hinaus verbringen wir viel Zeit mit unseren Klienten beim gemeinsamen Spielen, Basteln, Singen und Erzählen.“

Kostenloses Erstgespräch auf Wunsch vor Ort

Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen sowie Senioren, die diese hilfreiche Begleitung und Betreuung auch ohne Pflegegrad durch die Alltagsbegleitung und Seniorenbetreuung Gabriel in Anspruch nehmen wollen, können gern telefonisch ein Erst- und Kennenlerngespräch vereinbaren. „Die Beratung ist kostenlos und ich komme dafür gern ins Haus“, sagt Mario Gabriel. Bei bestehendem Pflegegrad werden die gewünschten Entlastungsangebote dann direkt mit der Pflegekasse abgerechnet, somit ist die Unterstützung in diesen Fällen kostenfrei.