Naumburg und Nebra
Anzeige
Kirschfest im Livestream

Tipp: Produziert wird das Erlebnis von Rock On Stage

B-87 FOTO: PRIVAT

24.06.2021

Live dabei sein und Musik erleben – das macht vom 24. bis zum 28. Juni das Rock On Stage Live Session TV für alle Interessenten möglich. Los geht es am Donnerstag, 24. Juni, 20 Uhr, mit B-87 & Special Guest Holger Vandrich.

B-87 ist eine junge Naumburger Band, die sich im März 2017 gegründet hat. Der Bandname steht in Verbindung mit der Bundesstraße, will doch die Gruppe ihrer Heimat und der Verbundenheit mit ihr Tribut zollen. Zur Band gehören Johann Reber (Schlagzeug, Mundharmonika-Sound), Tamino Fischer (Leadgitarre) sowie Alexandra Borisch (Gesang, Gitarre) und Felix Löhnert (Klaviersound, Gesang), die mit ihren geschlechterunterschiedlichen, jedoch perfekt harmonierenden Stimmen für Gänsehaut sorgen. Die Band hat sich dem Indie-Rock/Pop verschrieben sowie selbst geschriebenen Texten über Liebe, Leben, Leid und Freude. 

Naumburger Tageblatt

Am Freitag, 25. Juni, ist um 16 Uhr das Kinderkirschfest mit Willy Trommelbär und Freunden im Livestream mitzuerleben. 20 Uhr beginnt dann die House Night mit Schlaflos, Soundgeknister & Dominik S..

Am Samstag, 26. Juni, startet das Livestream-Erlebnis um 20 Uhr. Dann spielen das Duo Leuchtreklame, bestehend aus Lilli Schulze und Julius-Friedrich Poltmann mit ihren Special Guest Tobias & Lotti, bevor um 22 Uhr W.O.O.D.(Hard & Smart) einen Mix aus House und Electro auflegt.

Am Sonntag, 27. Juni, wird es deftig: Ab 20 Uhr spielen die Abendrocker. Die Band covert Rocksongs der 80er und 90er Jahre und wird damit das Publikum garantiert von den Stühlen reißen. Am Montag, 28. Juni, ab 20 Uhr, kommen Freunde der klassischen Musik auf ihre Kosten. Bei einem Cherry Cocktail am Piano treffen sich Irina Krümmling (Klavier) und Claudia Wahlbuhl(Violine). Sie spielen klassische Melodien und werden unterstützt von Musikschülerinnen und Musikschülern. 20.45 Uhr gibt es mit „The Best Of Lost Tracks“ ein musikalisch mitreißendes Überraschungspaket.

Die Initiatoren haben darauf geachtet, dass regionale Bands und Musikschaffende im Kirschfest-Livestream zu sehen und zu hören sind. Riccardo Blüher, Geschäftsführer von Rock On Stage und selbst leidenschaftlicher Musiker, sagt: „Alle Akteure haben sich dazu bereit erklärt, kostenlos zu spielen.Ich habe allerdings eine virtuelle Spendenbox per Paypal eingerichtet. Das Publikum kann also unter dem Link www.paypal.com/paypalme/rockonstage einen Ausgleich geben. Dafür einfach den Link eingeben und einen Wunschbetrag eintragen. Auch per Pay-Pal-Mail: spende@rockonstage.de werden Spenden gesammelt, die anschließend an die Musiker ausgezahlt werden.“

Musik hören im Livestream – darüber lässt sich mehr erfahren hier:
1. facebook.com/rockonstage
2. www.youtube.com/rockonstage
3. www.twitch.tv/rockonstage/
4. www.rockonstage.de