Quedlinburg
Anzeige
Spiel & Spaß für die ganze Familie im Bodetaler Sagenwald

BODETAL: Abenteuer vor der Haustür

FOTO: IMAGO

30.08.2021

Ein spannendes Märchen im Harzer Bergtheater. Eine Fahrt mit dem Harzbob durch den Bodetaler Sagenwald. Oder Braunbär, Luchs & Co aus der Nähe betrachten. All dies und noch viel mehr können Familien im Bodetal erleben. Denn die beliebte Urlaubsregion verzaubert mit seinen steilen Felswänden, urwüchsigen Wäldern und blühenden Bergwiesen.

Harzer Bergtheater

Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig: Das ist das Harzer Bergtheater auf dem Hexentanzplatz. Mystische Geschichten und legendäre Märchen gehören genauso zum umfangreichen Spielplan des Open - Air - Theaters wie Opern, Operetten, Musicals, Schauspielstücke und Konzerte aller Art.

Mit dem beliebtesten Grimm“schen Märchen „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ feiert die wohl schönste Naturbühne Deutschlands aktuell eine spannende Familientheaterproduktion. Diese verspricht neben Tanz, Musik, Freude, Spaß und Witz natürlich den abenteuerlichen Kampf zwischen Gut und Böse. Außerdem gibt es mit „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ eine weitere Familieninszenierung, die noch bis zum 31. August aufgeführt wird.

Tierpark Thale

Gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise durch die heimische Tierwelt des Harzes. Im Tierpark auf dem Hexentanzplatz finden Sie einen naturbelassenen Landschaftspark mit über 200 Jahre alten Buchen am Rande des Naturschutzgebietes Bodetal. Insgesamt können Sie rund 50 Tierarten, die im Harz heimisch sind oder waren, entdecken. Für große und kleine Tierfreunde gibt es ein Streichelgehege mit Ziegen, Schafen und Kaninchen. Sportlich können Sie sich in der Sommersaison auf der im Harz einmaligen Adventure-Hexengolf-Anlage betätigen. Auch der neue Spielplatz sowie der Hexenfigurenpark sind tolle Attraktionen.

Rodelbahn Harzbob

Tausend Meter geht es mit dem Harzbob sportlich talwärts mit fliegenden Haaren und 40 Sachen, über neun Bodenwellen und durch neun rasante Kurven, vorbei an Bäumen unter den Wolken und bei jedem Wetter. Dabei werden 55 Meter Höhenunterschied zurückgelegt. Nach einer rasanten Fahrt gelangt man mit dem 200 Meter langen Bergauflifter zum Ausgangspunkt zurück. Dem Besucher stehen 48 Schlitten für 2 Personen zur Verfügung. Der Einstiegsort der Harzbob-Bahn befindet sich am Hexentanzplatz.