Sangerhausen
Anzeige
Neues Team an der Spitze der Häuslichen Krankenpflege Rosalinde Scheunert in Eisleben

EISLEBEN: Pflegedienst Rosalinde Scheunert informiert

Sandra Klitsch FOTO: PRIVAT

26.12.2021

Pflegen – Betreuen – Wohnen: Damit sind die drei tragenden Säulen des Unternehmens Häusliche Krankenpflege Rosalinde Scheunert in der Lutherstadt Eisleben konkret benannt. Zwei Neuigkeiten gibt es aus dem Unternehmen zu berichten. Erstens gehört der Pflegedienst seit 1. Juli 2021 zur deutschlandweit agierenden Hera Residenzen Gruppe.

Zweitens wird der Pflegedienst seit dem 1. September 2021 durch die langjährige Pflegedienstleiterin Sandra Klitsch weitergeführt und ausgebaut.

Der Pflegedienst wurde vor mehr als 15 Jahren von Rosalinde Scheunert gegründet. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie das Unternehmen über die Jahre zu einem der führenden Pflegedienste in der Region aufgebaut. Das Unternehmen, dem Rosalinde Scheunert weiterhin beratend zur Seite steht, bietet seinen Kunden in der Lutherstadt Eisleben im Bereich Kranken- und Altenpflege eine ganzheitliche Versorgung an – im ambulanten Pflegebereich, in der Tagespflege sowie in den Wohngruppen in der Karl-Wünschmann-Straße 12 und der Kurt-Wein-Straße 9. Hier werden mehr als 90 Patienten von den 31 Mitarbeitern des Pflegedienstes betreut.

Darüber hinaus berät der Pflegedienst Interessenten kostenlos und unterstützt sie bei der Beantragung von Leistungen der Pflege und Betreuung.

Die neue Chefin, Sandra Klitsch, umschreibt das Ziel, dem sie und ihr qualifiziertes Team sich auch weiterhin widmen werden: „Wir möchten, dass Pflegebedürftige so lange wie möglich im vertrauten Umfeld leben können. Dafür sorgen wir mit unserer Kompetenz und Empathie.“