Naumburg und Nebra
Anzeige
Freyburger Winzerfest 2022: Im nächsten Jahr wird wieder gefeiert!

2022: Das Winzerfest fällt 2021 zum zweiten Mal ins Wasser. Doch an ein drittes Mal mag keiner glauben.

So wie hier 2019, wollen die Freyburger spätestens im nächsten Jahr wieder feiern. FOTO: K. SEYFARTH

13.09.2021

Man mag es kaum glauben, aber diese Bilder mit den fröhlichen Winzerfestimpressionen liegen nun doch schon ganze zwei Jahre zurück. Damals konnte niemand ahnen, dass ein Jahr darauf kein Winzerfest, kein Festumzug würde stattfinden können oder gar, dass das traditionsreiche Fest auch im übernächsten Jahr abgesagt werden muss. Doch während 2020 das Corona-Virus dafür sorgte, dass das gesamte gesellschaftliche und kulturelle Leben auf nahezu Null zurückgefahren und das Winzerfest komplett abgesagt werden musste, setzen Weinbauverband Saale-Unstrut e.V. und die Winzervereinigung Freyburg mit ihrem Winzerfest im Kleinstformat im Herzoglichen Weinberg nun ein erstes und deutliches Zeichen um zu zeigen „Wir sind noch da!“ und richten damit den Blick optimistisch in die Zukunft.

Und so wird, nach der Notlösung im letzten Jahr – mit den individuellen „Weinfesten“ direkt bei den Winzern–, dem Wein diesmal schon wieder zentral in Freyburg gehuldigt.

Und alle, die diesmal leider keines der limitierten Tickets für das Fest im Weinberg ergattern konnten, blicken wohl mit großer mit Vorfreude und Zuversicht auf 2022. Denn dann - und das hoffen wohl wirklich alle - wird in Freyburg wieder richtig gefeiert!