Eisleben
Anzeige
Fördermittel erhalten

DIGITALPAKT SCHULE: 950.000 Euro für drei Standorte

Sven Vogler übergab die Fördermittelbescheide an die Leiterin der BbS Mansfeld-Südharz, Ines Storch. FOTO: STEFFI ROHLAND

31.05.2021

Im Rahmen des „DigitalPaktes Schule“ hat der Landkreis Mansfeld-Südharz jetzt rund 950.000 Euro für drei Schulstandorte erhalten. Im Rahmen dieser Zuwendungen bekamen allein die Berufsbildenden Schulen Mansfeld-Südharz (BbS) für ihre Standorte in der Lutherstadt Eisleben und in Sangerhausen rund 750.000 Euro zur Verbesserung der digitalen Vernetzung und Verkabelung.

Zudem kann nun mit knapp 200.000 Euro die Förderschule für Lernbehinderte in Sangerhausen digital auf Vordermann gebracht werden.  

Sven Vogler, übergab vor wenigen Tagen als zuständiger Fachbereichsleiter die Fördermittelbescheide an die Leiterin der BbS Mansfeld-Südharz, Ines Storch. An allen drei Schulstandorten sollen mit dem Geld neben dem Aufbau und der Verbesserung der digitalen Vernetzung das schulische WLAN finanziert sowie digitale Tafeln und mobile Endgeräte für die Schulen beschafft werden. QUELLE: MANSFELDSUEDHARZ.DE
  


Kooperation mit der Hochschule Merseburg
   

VEREINBARUNG: Jährlich gemeinsame Aktivitäten

Der Landkreis Mansfeld-Südharz, die Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH und die Hochschule Merseburg haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Diese bildet den Rahmen für eine koordinierte Zusammenarbeit im Sinne der Wissensgenerierung und -bereitstellung, des Erfahrungsaustausches und der Nutzung von Synergien. Die Kooperationspartner vereinbarten eine allgemeine Zusammenarbeit mit dem Ziel, gemeinsam mögliche Forschungs-, Entwicklungs- (FuE) und Weiterbildungsschwerpunkte zu definieren, gemeinsam bzw. in Kooperation oder durch Vermittlung, mit Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis Mansfeld-Südharz FuE- und Weiterbildungsprojekte durchzuführen und den Einsatz von Ergebnissen und Lehrinhalten in der Praxis zu erproben. Ein weiteres Ziel ist die Zusammenarbeit im Hinblick auf die Fachkräfteentwicklung und -gewinnung.

Der erste Aktivitätsplan der Kooperationspartner für das laufende Jahr liegt bereits vor. Dort sind u.a. die Mitwirkung bei der „#Weiterbildungsmarktplatz-Messe 2022“, Informationsveranstaltungen der Hochschule Merseburg im Landkreis und die Mitwirkung der Hochschule bei der Firmenkontaktmesse fixiert.

QUELLE: MANSFELDSUEDHARZ.DE