Aschersleben
Anzeige
Effizient, emotional, elektrisierend

ŠKODA ENYAQ IV: Erstes rein batterieelektrisch betriebenes SUV ist das neue Elektro-Flaggschiff.

Kraftvoll, dynamisch und emotional: Der neue Enyaq iV ist auf den ersten Blick als echtes Škoda SUV zu erkennen. FOTO: ŠKODA

27.06.2021

Effizient, emotional, elektrisierend – diese Eigenschaften beschreiben den Škoda Enyaq iV. Mit dem ersten rein batterieelektrischen SUV von Škoda macht der tschechische Automobilhersteller den bislang größten Schritt bei der Umsetzung seiner Elektromobilitäts-Strategie.

Der neue Enyaq iV basiert als erstes Škoda Serienmodell auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Er entsteht im Škoda-Stammwerk in Mladá Boleslav und wird damit als einziges MEB-Modell in Europa außerhalb von Deutschland gefertigt. Das neue Flaggschiff der Škoda-Modellpalette bietet markentypisch großzügige Platzverhältnisse und elektrisiert dank seiner emotionalen Designsprache auch optisch auf den ersten Blick. Im Innenraum ersetzen neue Design Selections klassische Ausstattungslinien, eine übersichtliche neue Angebotsstruktur ermöglicht die Konfiguration des Wunschfahrzeugs mit nur wenigen Klicks. Der Enyac iV verfügt über Heck- oder Allradantrieb, zudem stehen fünf Leistungsstufen und drei Batteriegrößen zur Wahl.

Autohaus Wagner & Sohn e.K.

Der neue Škoda Enyaq iV nutzt konsequent die technischen Möglichkeiten und die Flexibilität des MEB. Die im Unterboden platzierte Batterie ist in drei Größen erhältlich, ein oder zwei Elektromotoren decken ein Leistungsspektrum von rund 109 kW bis 220 kW ab. Die Kraft wird je nach Modell an der Hinterachse oder per Allradantrieb übertragen, die Reichweite liegt im Idealfall bei mehr als 500 Kilometern im WLTP-Zyklus.

Das Ladekabel findet nach der Verwendung an der Ladesäule im Gepäckraum in einer eigenen Tasche Platz. FOTO: ŠKODA
Das Ladekabel findet nach der Verwendung an der Ladesäule im Gepäckraum in einer eigenen Tasche Platz. FOTO: ŠKODA

So erfüllt das elektrische SUV verschiedene Anforderungen vom geräumigen und wendigen Stadtfahrzeug für Familien bis zum passenden Begleiter für Vielfahrer auf der Langstrecke. Mit der optionalen Anhängerkupplung darf das SUV außerdem Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 1.200 Kilogramm ziehen.

Das Design des Enyaq iV prägen ausgewogene Proportionen, es ist emotional, kraftvoll und dynamisch. Das neue SUV bietet den Passagieren äußerst großzügige Platzverhältnisse. Das Kofferraumvolumen beläuft sich auf 585 Liter.

Der Škoda Enyaq iV bietet seinen Passagieren hohe Standards bei aktiver und passiver Sicherheit. An Bord des rein batterieelektrischen SUV finden sich bis zu neun Airbags, ein umfassender proaktiver Insassenschutz und zahlreiche Assistenzsysteme. Mit dem Headup-Display setzt Škoda in seinem rein batterieelektrischen SUV erstmals auf Augmented Reality, um den Fahrer noch gezielter zu informieren, ohne dass er seinen Blick von der Straße abwenden muss. Für mehr Sicherheit bei Fahrten im Dunkeln sorgen Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer. Im weiteren Jahresverlauf werden außerdem Features folgen, die das Parken weiter erleichtern.

Škoda setzt beim Enyaq iV neben dem rein elektrischen und lokal emissionsfreien Antrieb auch bei der Auswahl der Materialien voll auf Nachhaltigkeit. So verwendet der tschechische Automobilhersteller bei Kunststoffen, Metallen und Glas bereits zu großen Teilen recycelte Rohstoffe und schont damit natürliche Ressourcen. Allein 13,1 Kilogramm der Kunststoffe in einem Škoda Enyaq iV sind wiederaufbereitet, 40 Prozent des verwendeten Stahls und sogar 60 Prozent des eingesetzten Aluminiums stammen aus Recycling-Quellen.

Beim Kauf eines Škoda Enyaq iV ist der Powerpass nach Aktivierung des „Enyaq Boosters“ für ein Jahr zu einem ermäßigten Preis erhältlich. Dabei ermöglicht eine einzige Karte das einfache Aufladen an den meisten der aktuell 195.000 Ladestellen in den Ländern der Europäischen Union. Dazu zählen ein Großteil der öffentlichen Ladestationen sowie Schnelllader an internationalen Verkehrswegen und Fernstraßen. Bestandteil des Škoda iV-Ökosystems ist aber auch die Škoda iV Charger-Wallbox für das individuelle Laden zu Hause. Sie ist in drei Ausführungen erhältlich. ŠKODA