Bernburg

ANZEIGE

Ein Tag im Salzlandkreis

Knackfrisch, in Top-Qualität und Riesenauswahl –und mit innovativem Lieferservice!

EDEKA Center Grunert Aschersleben

Inhaber Heiko Grunert ist täglich im EDEKA Center anzutreffen - hier präsentiert er eine Kiste mit Zwetschgen vom Süßen See. FOTOS: ANDREAS LÖFFLER (2); EDEKA
Inhaber Heiko Grunert ist täglich im EDEKA Center anzutreffen - hier präsentiert er eine Kiste mit Zwetschgen vom Süßen See. FOTOS: ANDREAS LÖFFLER (2); EDEKA
Kurz vor Mitternacht hat der junge Vater aus Aschersleben endlich alle Vorbereitungen für die am nächsten Vormittag geplante Rückreise aus dem Familienurlaub abgeschlossen. Als er per Handy noch einmal den Internet- Routenplaner checkt, wird ihm als voraussichtliche Ankunftszeit 19 Uhr angezeigt – wohl zu knapp, um bis zur allgemeinen Ladenschließungszeit eine Stunde später noch selbst einkaufen zu gehen und den leeren Kühlschrank zu Hause wieder zu füllen, zumal der Nachwuchs sofort ins Bett soll. Also wählt der junge Mann auf seinem Smartphone die Webseite www.edeka-liefern-lassen.de an.
   
Knackfrisch, in Top-Qualität und Riesenauswahl –und mit innovativem Lieferservice! Image 1
Unter dieser Adresse bietet das EDEKA Center Grunert in Aschersleben seit einigen Monaten und mit einem eigens dafür angeschafften Fahrzeug einen Lieferservice an. Die innovative Dienstleistung ist nicht nur für Urlaubsrückkehrer, sondern auch für Berufstätige (und Firmenkunden!) mit knappem Zeitbudget oder für ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind, interessant. Ablauf und Gebührenstruktur sind dabei denkbar einfach, wie der Leiter des vom Center angebotenen neuen Lieferservice, Marcus Sperling, betont. „Es gibt drei Möglichkeiten: Man bestellt online und lässt liefern oder man kauft selbst hier ein und lässt sich die Ware nach Hause bringen oder man ordert via Internet und fährt kurz bei uns ran und holt den bereits fix und fertig zusammengestellten Einkauf schnell persönlich ab“, erläutert Sperling. Für die Bereitstellung der Ware fallen pauschal fünf Euro an, für die Auslieferung in einem Radius von 20 Kilometer um Aschersleben gleichfalls gerade einmal fünf Euro.
   
Denis Hecht hängt frische Würste in den Rauch. 
Denis Hecht hängt frische Würste in den Rauch. 
Regionalität als Leitgedanke

„Das Beste ist, dass die Nutzer unseres Online-Bestellsystems und -Lieferservice auf eine Auswahl von sage und schreibe 9.000 Artikeln und dabei maßgeblich auch auf die Produkte aus unseren Frischetheken für Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst, Backwaren und für Molkereiprodukte sowie auf Erzeugnisse aus unserem Tiefkühl-Sortiment zugreifen können“, betont EDEKA Center-Chef Heiko Grunert. Denn gerade die Frischeabteilungen verkörperten par excellence den eigenen Anspruch, den Kunden die größte Auswahl in der Region bei gleichzeitig allerhöchster Qualität und im Sinne von Regionalität und Nachhaltigkeit möglichst kurzen Lieferwegen zu bieten. „Wir haben beispielsweise durchgängig rund 350 Gemüse- und 100 Obstartikel im Angebot – knackfisch und in unserem , Gut & Günstig„-Einstiegssegment preislich auf dem gleichen Niveau wie unsere Wettbewerber aus dem Discount- Bereich“, hebt der Inhaber hervor. Gemüse aus der Region Calbe, Obst vom Süßen See oder Kartoffeln aus Hedersleben stünden für den Leitgedanken der Regionalität (der sich gleichermaßen etwa auch auf Eier oder Molkereiprodukte erstreckt). Und die beliebten spanische Orangen bräuchten allenfalls drei Tage von der Ernte im Ursprungsland bis in die Auslage des EDEKA Centers.
  
Der Lieferservice ist eine Erleichterung für Menschen, die nicht ins EDEKA Center kommen können.
Der Lieferservice ist eine Erleichterung für Menschen, die nicht ins EDEKA Center kommen können.
„Haini“ – die sympathische Bratwurst aus eigener Produktion

Ein weiterer Punkt: Der Einkauf von Fleisch und Wurst sei gerade heutzutage eine absolute Vertrauenssache. „Wir sind gleichermaßen glücklich wie stolz, unseren Kunden die Sicherheit bieten zu können, ausschließlich Ware nach den allerhöchsten Qualitätsstandards der EDEKA, etwa von Bauerngut im nahen Könnern, geliefert zu bekommen“, unterstreicht Heiko Grunert. Er hebt zudem die hauseigene Veredelungsstrecke im Center hervor, in der nicht nur fertig gewickelte Rouladen und vorbereitete Braten hergestellt, sondern auch selbst Wurst und Schinken geräuchert werden und – immer mittwochs – frische Wurstsuppe im Kessel dampft.
   
Knackfrisch, in Top-Qualität und Riesenauswahl –und mit innovativem Lieferservice! Image 2
Eine besonders sympathische Produkt- Idee sind die von Abteilungsleiter Enrico Hain mit regionalen Gewürzen wie Ascherslebener Majoran handabgeschmeckten Bratwürste mit der augenzwinkernd- kultigen Bezeichnung „Haini“.

Kurzum: Unser eingangs vorgestellter Familienvater kann bei seiner nächtlichen Online-Bestellung gar nicht allen Verlockungen nachgeben. Mit einigen Artikeln aus dem Tiefkühlsortiment, die in speziellen Isotainern am nächsten Tag in perfektem Zustand bei ihm landen, schließt er seine Order auf www.edeka-liefern-lassen.de um Mitternacht ab.
zurück zur Übersicht Ein Tag im Salzlandkreis