Eisleben
Anzeige
Autohaus Eichner in Eisleben: Ein Bestseller in vierter Generation

SEAT LEON: Markantes Design, topmoderne Assistenzsysteme und neue Hybrid-Antriebskonzepte

Den neuen SEAT Leon gibt es auch in seiner vierten Generation als Fünftürer und als Sportstourer. FOTO: SEAT

24.05.2021

Der Leon ist seit jeher eine tragende Säule des Erfolgs der spanischen Automarke SEAT. Immerhin verkauften sich die ersten drei Generationen des Kompaktwagens insgesamt mehr als zwei Millionen Mal.

Auch die vierte Generation des Bestsellers bringt mit ihrem markanten Design, hochmodernen Technologien und einer dynamischeren Persönlichkeit frischen Wind in die wettbewerbsstarke Kompaktklasse. Zukünftige Leon-Fahrer können sich jedenfalls auf ein neues Maß an Konnektivität, Effizienz, Dynamik und Sicherheit freuen.

Wie schon seine Vorgänger bringt der neue SEAT Leon die Designphilosophie der spanischen Marke deutlich zum Ausdruck – hebt sie in seiner vierten Generation aber auf ein völlig neues Niveau. Er steht für Selbstbewusstsein, Eleganz und Sportlichkeit und überzeugt gleichzeitig mit einer ruhigeren, ausgereifteren Designsprache und mehr Ästhetik. Damit hebt er sich deutlich von der Konkurrenz in der Kompaktklasse ab.

Autoservice Gremmer OHG

„Der neue SEAT Leon ist das innovativste Fahrzeug, das unsere Marke bislang entwickelt hat, und erreicht dank modernster Fahrerassistenzsysteme ein neues Niveau in Sachen Sicherheit“, erklärt Axel Andorff, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei SEAT. „Die Möglichkeiten des SEAT Leon reichen von überwachtem autonomem Fahren bis hin zum kontrollierten Abbremsen in einer Notsituation. Für Fahrer und Fußgänger bedeutet die neue Generation ein großes Plus an Sicherheit.“

Dank einer Reihe völlig neuer sowie weiterentwickelter Fahrerassistenzsysteme (FAS) überwacht er mehr von seiner Umgebung und kann auf Hindernisse oder andere Verkehrsteilnehmer umgehend reagieren. Fortschrittlichste Antriebskonzepten machen den SEAT Leon der vierten Generation zudem noch effizienter.

Das neue Modell ist in verschiedenen Varianten erhältlich: als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI), als CNG-Modell (TGI), als Mildhybrid (eTSI) und als Plug-in-Hybrid (eHybrid). Der neue SEAT Leon e-Hybrid vereint dabei das Beste aus zwei Welten. Mit ihm fährt man mit bis zu 75 Kilometern elektrischer Reichweite oder ist in der Kombination aus Elektro- und Benzinantrieb über 800 Kilometer unterwegs.

Er ist dabei mehr als ein normales Hybrid-Fahrzeug. Wie die meisten Hybride lädt er seine Batterie automatisch auf, kann aber als Plug-in auch mit dem normalen Stromnetz geladen werden. Der Leon e-Hybrid bietet die Kraft von 75 kW beim reinen Plug-in-Elektroantrieb und – in Verbindung mit dem 1,4-Liter-TSI-Motor – eine Gesamtleistung von 150 kW.

Mehr zum neuen SEAT Leon und dem Leon e-Hybrid erfährt man im Autohaus Eichner in der Lutherstadt Eisleben und in Hettstedt. Das kompetente Team freut sich auf Ihren Besuch.