Naumburg und Nebra
Anzeige
Austauschen, Informieren und Zusammenkommen zur Messe

Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit e.V. engagiert sich seit Jahren

Michael Schwarze, Vorsitzender Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit e.V. (MNfG e.V.) FOTO: MNFG E.V.

22.09.2022

Austauschen, Informieren und Zusammenkommen: Unter diesem Motto sieht der Verein „Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit e.V.“ seine fünftmalige Beteiligung an der neu aufgelegten und reformierten Messe „aktiv im Burgenlandkreis“.

Der Verein engagiert sich seit Jahren in Mitteldeutschland und führt Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Verwaltungen, Einrichtungen des Gesundheits- und des Sozialwesens sowie an Gesundheit Interessierte zusammen.

Die Netzwerkarbeit zielt darauf ab, Gesundheit direkt, z.B. durch die Projekte „Pflege und Gesundheit“, „Apfel-Latein“ und indirekt z.B. über Kooperationen und Netzwerkarbeit, in Mitteldeutschland zu stärken. Auch der Austausch der Beteiligten und die synergetischen Effekte sind Ziele des Vereins, mit denen die gesundheitliche Bildung und Versorgung verfolgt werden.

Prävention und Aufklärung im Fokus

Das Mitteldeutsche Netzwerk für Gesundheit e.V. ist neben dem Naumburger Tageblatt und der Sparkasse Burgenlandkreis zum fünften Mal Mitveranstalter der Messe, die nach fast drei Jahren Corona-Zeit jetzt eine Belebung erfährt. Damit unterstützt das Netzwerk weiterhin aktiv die Idee einer zentralen Veranstaltung für Junggebliebene und aktive Menschen jeden Alters.

Vertreter der 67 Netzwerkmitglieder werden zusammen mit den anderen Ausstellern über das vielseitige Leistungsspektrum im Euroville Naumburg informieren.

Das Hauptthema der „Messe Aktiv“ ist, das Leben gesund und aktiv zu meistern. Dabei gibt es zahlreiche Impulse rund um die Themen Ernährung, Prävention und Vorsorge für die Messebesucher. Das Mitteldeutsche Netzwerk für Gesundheit e.V. wird am neuen Veranstaltungsstand mit interessanten Informationen und Apfelstückchen vom Naumburger Apfelmarkt einen fruchtigen Beitrag zum Gelingen beitragen.

Unser Verein hat bereits verschiedene eigene Gesundheitsmessen im Landkreis mitveranstaltet. Wir freuen uns, mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen und wünschen allen Teilnehmern eine interessante Veranstaltung und einen abwechslungsreichen Messetag.

Michael Schwarze
Vorsitzender Mitteldeutsches Netzwerk für Gesundheit e.V.